Chorleiter:
Tobias Burann-Drixler
Tel.: 0172/7089295
E-Mail: tobias.drixler@gmx.de

1. Vorsitzender:

Dr. Jürgen Reichardt
Tel.: 08232/73268
E-Mail: vorsitzender1@kammerchor-schwabmuenchen.de

2. Vorsitzende:

Martina Maisterl
Tel.: 08195/932672
E-Mail: vorsitzender2@kammerchor-schwabmuenchen.de

Stimmbildner:

Florian Dengler
Homepage

Pressereferentin:

Sybille Heidemeyer
E-Mail: presse@kammerchor-schwabmuenchen.de


Rückschau 2008

Benefizkonzert am 9.11.2008 in der Klosterkirche Klosterlechfeld

Am 9.11.2008 führte der Kammerchor ein Benefizkonzert in Klosterlechfeld zu Gunsten der Renovierung des Kalvarienberges auf. Ein ansehnlicher Betrag konnte Herrn Hochwürden Pfarrer Leinauer überreicht werden. Die Zuhörer waren sehr angetan von der bewegenden Stimmung die der Chor mit Werken von Rheinberger, Haydn, Händel, Mendelssohn, Bach... erzeugte.

Zusammen mit dem Bariton Maximilian Lika und Andreas Spannbauer, Trompete wurde diesmal mehr a-capella Musik präsentiert.

Programm


Presse AZ: Ein musikalischer Höhepunkt für den guten Zweck


Über 500 € betrug der Spendenanteil der Eintrittskarten für das Konzert des Kammerchores Schwabmünchen e.V. am Sonntag, den 9.11.2008. Der Betrag, der für die Restaurierung des Kalvarienberges verwendet werden wird, wurde auf 600€ aufgestockt und Herrn Pfarrer Leinauer von Schatzmeister Friedrich Bauer und der Ersten Vorsitzenden des Chores, Christine Reiniger, übergeben.

Wertungssingen am 19.10.2008 in Marktoberdorf

Wir wollten es einfach mal wissen und haben uns zusammen mit 50 Chören einer unabhängigen fachkundigen Juri gestellt. So sind wir in Marktoberdorf mit großem Lob beurteilt worden.

Am besten hat den Juroren das Pflichtstück-Frühlingslied von Mendelssohn Bartholdy- gefallen. Dieses Stück ist nach Aussage der Beurteiler am besten von allen Chören, die das Stück aufführen mussten dargestellt worden. Ich brinn und bin entzünd von Hans Leo Hassler und das Ave Maria von Sergej Rachmaninow brachte der Chor ebenso stimmungsvoll zu Gehör. Dabei wurde die Exaktheit der Absprachen und die lebendige Gestaltung gewürdigt.

Der homogene Chorklang und die professionelle Präsentation wurden besonders erwähnt. Mit einem sehr guten Gefühl sind wir nach Hause gefahren.

Es scheint, wir sind auf dem richtigen Weg und können nicht nur große Oratorien sondern auch anspruchsvolle A-capella Musik präsentieren, wir werden uns in regelmäßigen Abständen beurteilen lassen.

 

Am 19. Juni fuhr der Kammerchor mit den Familien nach Berchtesgaden zur Besichtigung des Salzberbwerkes

Wir besuchten Bad Reichenhall, ein leckeres Essen rundete den schönen Tag ab.

 

Am Samstag, 19. April 2008, 19.30 Uhr, veranstaltete der Kammerchor Schwabmünchen ein Konzert in Stadthalle Schwabmünchen.

"Zigeunerliebe und- leben"

Programm:

„Zigeunerlieder“ und „Ungarische Tänze“ von J. Brahms, Melodien aus dem „Zigeunerbaron“ von J. Strauß u.a.