Chorleiter:
Tobias Burann-Drixler
Tel.: 0172/7089295
E-Mail: tobias.drixler@gmx.de

1. Vorsitzender:

Dr. Jürgen Reichardt
Tel.: 08232/73268
E-Mail: vorsitzender1@kammerchor-schwabmuenchen.de

2. Vorsitzende:

Martina Maisterl
Tel.: 08195/932672
E-Mail: vorsitzender2@kammerchor-schwabmuenchen.de

Stimmbildner:

Florian Dengler
Homepage

Pressereferentin:

Sybille Heidemeyer
E-Mail: presse@kammerchor-schwabmuenchen.de


Schwabmünchner Allgemeine, 5.5.2009


Eine Lustreise durch Europa

Konzert Kammerchor singt in der Stadthalle

Schwabmünchen -inge- In seinem Frühjahrskonzert nahm der Kammerchor Schwabmünchen das Publikum mit auf eine musikalische Zeit und Lustreise durch Europa. Von Deutschland aus aufbrechend (Muss i denn zum Städele hinaus) ging es über Frankreich, England, Schweden weiter nach Osteuropa und dann – vor der Rückkehr – noch in den sonnigen Süden.

Stilistische Vielfalt und mehrere Sprachen

Dabei zeigte das von Tobias Burann-Drixler geleitete Ensemble nicht nur stilistische Vielfalt, sondern auch Vielsprachigkeit, wenn sie in der jeweiligen Landessprache sangen. Auch „mitreisende“ Gäste waren eingeladen: Für die erkrankte Elisabeth Grimm war Elisabeth Wörmann eingesprungen, die gemeinsam mit Sopranistin Michaela Gumpp und Ralf Peters am Akkordeon als Ensemble „Melodissimo“ auftrat. Volkslieder, Kunstlieder, Nationalhymnen, Klassisches, Lieder der Renaissance und der Neuzeit standen auf dem Programm. Im Verlauf der unterhaltsamen und abwechslungsreichen musikalischen Reise zeigte sich, wie schön Gesang klingen und wie viel Freude gemeinsames Singen bereiten kann. Denn das Ensemble war mit Hingabe und Vergnügen bei der Sache. Und den etwa einhundert Konzertbesuchern hatte es auch sehr gut gefallen wie der Applaus zeigte. „Es war schon eine große Herausforderung. Und es war gar nicht so einfach, den fremden Text und die unbekannten Melodie zusammen zu bringen“, erzählte ein Chormitglied in der Pause.

Teilname am Chorwettbewerb in München ist das Ziel

Nachdem der Schwabmünchner Kammerchor beim Wertungssingen des Bayerischen Chorverbandes in Marktoberdorf 2008 sehr positiv bewertet wurde, hat sich das Ensemble ein weiteres Ziel gesteckt: die Teilnahme (und möglichst gute Platzierung) am deutschlandweiten Chorwettbewerb im Herbst in München.