Chorleiter:
Tobias Burann-Drixler
Tel.: 0172/7089295
E-Mail: tobias.drixler@gmx.de

1. Vorsitzender:

Dr. Jürgen Reichardt
Tel.: 08232/73268
E-Mail: vorsitzender1@kammerchor-schwabmuenchen.de

2. Vorsitzende:

Martina Maisterl
Tel.: 08195/932672
E-Mail: vorsitzender2@kammerchor-schwabmuenchen.de

Stimmbildner:

Florian Dengler
Homepage

Pressereferentin:

Sybille Heidemeyer
E-Mail: presse@kammerchor-schwabmuenchen.de


Schwabmünchner Allgemeine, 9.7.2009


Grandioser Auftakt zum
achten Musiksommer
Konzert Applaus im Stehen für Tobias Burann-Drixler seine Solisten und zwei große Chöre. In memoriam Joseph Haydn


Grandioses Konzert: das Orchester des Bobinger Musiksommers und der Kammerchor unter der Leitung von Tobias Burann-Drixler, die gesangssolisten vor dem Chor von links: Kathrin Arnold, Claudia Schneider, Klaus Donaubauer und Jan Friedrich Eggers.

Bobingen -von Ingeborg Anderson-

Fünfzehn Minuten begeisterter Beifall - so endete das erste Konzert des diesjährigen Bobinger Musiksommers in der Stadtpfarrkirche St. Felizitas. Bereits zum achten Mal findet das hochrangige musikalische Ereignis statt, für das Tobias Burann Drixler als Organisator und künstlerischer Leiter verantwortlich zeichnet.

Vor Konzertbeginn dankte Stadtpfarrer Albert Mahl dem Bobinger Krichenmusiker:"Wir sind ganz begeistert, was Sie Jahr für Jahr auf die Beine stellen."

Der 200. Todestag Joseph Haydns zum Anlass nehmend, wurden in diesem Konzert des achten Musiksommers zwei bedeutende Werke des Komponisten aufgeführt: das Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 in C-Dur und die "Paukenmesse" in C-Dur für vier Solisten, Chor, Orgel und Orchester- Begleitet von einem Orchester, dessen Musiker sich eigens für den Bobinger Musiksommer zusammengefunden hatten, begeisterte Prof. Markus Wagner mit seinem virtuosen Violoncellospiel. Er ist Dozent an der Hochschule für Musik in Nürnberg und darüber hinaus Träger von Auszeichnungen zahlreicher internationaler Wettbewerbe und ein weltweit gefragter Solist und Kammermusiker.

Für die Paukenmesse waren ebenfalls international ausgezeichnete und gefragte Gesangssolisten verpflichtet worden: die Sopranistin Katrin Arnold, die Altistin Claudia Schneider der Tenor Klaus Donaubauer sowie Bass Jan Friedrich Eggers.

Der Schwabmünchner Kammerchor und der Dießener Münsterchor hatten die Messe, die zur Zeit der Napoleonischen Kriege entstanden war und den Wunsch nach Frieden hörbar werden lässt, gemeinsam einstudiert.

Die Einladung von Gästen wie Prof. Markus Wagner zeigt, welch hohes Niveau den Bobinger Musiksommer auszeichnet. Und die steigenden Besucherzahlen - die Stadtpfarrkirche war vollbesetzt - zeigen, dass sich dieses Musikereignis großer Beliebtheit erfreut.

Prof. Markus Wagner begeisterte mit seinem virtuosen Violoncellospiel.