Chorleiter:
Tobias Burann-Drixler
Tel.: 0172/7089295
E-Mail: tobias.drixler@gmx.de

1. Vorsitzender:

Dr. Jürgen Reichardt
Tel.: 08232/73268
E-Mail: vorsitzender1@kammerchor-schwabmuenchen.de

2. Vorsitzende:

Martina Maisterl
Tel.: 08195/932672
E-Mail: vorsitzender2@kammerchor-schwabmuenchen.de

Stimmbildner:

Florian Dengler
Homepage

Pressereferentin:

Sybille Heidemeyer
E-Mail: presse@kammerchor-schwabmuenchen.de


Schwabmünchner Allgemeine, 17.12.2009


"Jauchzet, frohlocket!"

Bass Maximilian Lika und Sopran Katrin Arnold, die Capella Strumenti und der Kammerchor Schwabmünchen brillierten beim Weihnachtsoratorium von J.S. Bach in St. Felizitas in Bobingen.
Konzert Weihnachtsoratorium von Bach begeistert in der Bobinger Pfarrkirche

Von Ingeborg Anderson

Bobingen "Jauchzet, frohlocket"- mit dieser festlich- freudigen Eröffnung des Chores und der eingangs solistisch eingesetzten Pauke hatte ein großes Konzert in der Stadtpfarrkirche St. Felizitas seinen grandiosen Auftakt. Unter der Leitung des Bobinger Kirchenmusikers Tobias Burann-Drixler brachten der Kammerchor Schwabmünchen, das Orchester Capella Strumenti und fünf hervorragende Solisten hier die Kantaten I, IV und VI aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zu Aufführung.

Damit knüpfte der Chor, der im Herbst beim deutschlandweiten Chorwettbewerb in München einen guten Erfolg erzielte, an die erfolgreiche Aufführung dreier Kantaten im Jahr 2007 an.
Gleichzeitig wurde der Aufführungspraxis zu Bachs Zeiten Rechnung getragen, welche die einzelnen Kantaten den jeweiligen weihnachtlichen Festtagen zuordnet. Wichtige Passagen aus den nicht aufgeführten Teilen des Oratorium wurden von dem Schauspieler Wolfgang Thon eindrucksvoll von der Kanzel aus gelesen.
Damit und mit der von Solistin Katrin Arnold vorgetragenen Arie für Sopran und Echosopran aus der IV. Kantate, die den Kirchenraum eindrucksvoll überspannte, wurden die zahlreichen Konzertbesucher in die festliche Stimmung und das musikalische Geschehen hineingenommen.
Den ausgezeichneten Solisten - wie dem Trompeter Andreas Spannbauer oder den Sängern der Arien und Rezitative, Claudia Schneider (Mezzosopran) und Maximilian Lika (Bass), sowie Tenor Roman Payer, der den Part des Evangelisten sang - standen der Kammerchor Schwabmünchen und das Orchester in nichts nach und boten dem Publikum in der fast bis auf den letzten Platz besetzten Stadtpfarrkirche ein erhebendes, festliches Hörerlebnis.